Logo
Login click-TT
Einzelsport Erwachsene
30.01.2018

Bericht Kreisrangliste 2018 Hef-Rof

Bericht Kreisrangliste 2018 Hef-Rof

Kreisrangliste Erwachsene und Nachwuchs
am 21.01.2018 in Schenklengsfeld

 

Zum zweiten mal fanden die Kreisranglistenspiele des TT-Kreises Hersfeld-Rotenburg vor Start der Rückrunde statt, um sie vom Spielbetrieb der Verbands- und Bezirksspielklassen zu entkoppeln und den Spielern Anreiz zu geben, diese als Rückrundenvorbereitung zu nutzen. Jedoch musste der Ausrichter TTC Lax Bad Hersfeld, möglicherweise aufgrund der etwas widrigen Wetterverhältnisse am Morgen und der Freistellung einiger Protagonisten des Vorjahres zur Bezirksvorrangliste, einen nicht unerheblichen Teilnehmerrückgang gegenüber 2017 vernehmen. So starteten in diesem Jahr nur 78 Teilnehmer (Vorjahr 95).

 

Bei den Herren war das „Treppchen“ ganz in der Hand des TTC Lax. Marc Hannes verteidigte seinen Vorjahrestitel souverän vor den Vereinskollegen Alexander Stezjuk und Max Quant. Allerdings hatte er es gemessen an der Konkurrenz auch etwas leichter als in 2017. Die Damen-Konkurrenz sicherte sich Annika Erbe (Weiterode) vor Martina Wagler (Richelsdorf), Sarah Annuseit (Lax) und Shari Rolf (Weiterode).

 

In der männlichen Jugend gewann nach der Silbermedaille im letzten Jahr Bastian Schade vom  TTC Lüdersdorf den Titel vor Moritz Elvert vom TTV Aulatal. Ein Ausrufezeichen setzte hier jedoch Norik Aghajanyan (Lüdersdorf). Er ist für die BVRL der B-Schüler vornominiert, konnte sich als Drittplatzierter bei der Jugend aber auch dort das Startrecht sichern. Bei der weiblichen Jugend ging der Titel wieder an den Ausrichter. Sarah Annuseit (Lax) siegte hier vor Selina Schmidt (Beenhausen) und Lea Schäfer (Richelsdorf).

 

Bei den A-Schülern war es nach dem Ergebnis bei der Jugend nicht verwunderlich, dass Norik Aghajanyan dominierte. So gelang ihm ohne jeglichen Satzverlust hier der Sieg vor Sven-Ole Hartwig (Lax) und Burkhard Wagler (Richelsdorf). Die B-Schüler beherrschte der TTV Aulatal mit Nils-Merlin Hahn und Felix Spohr. Dritter wurde hier Ming Zhang vom TTC Lax. Enttäuschend schwach besucht waren dagegen die A- und B-Schülerinnen mit je 3 Teilnehmerinnen und die C-Schüler/-innen mit je nur 1 Teilnehmer/-in (Ergebnisse siehe unten), da man sich gerade beim Nachwuchs zwecks Förderung über eine regere Teilnahme freuen würde.

 

Ergebnisse der Endrundengruppen:

Herren (20) 1. Marc Hannes, 2. Alexander Stezjuk, 3. Max Quant (alle Lax), 4. Alexander Schäfer (Weiterode), 5. Daniel Heurich (TTF Heringen), 6. Luca Pfaff (Lüdersdorf), 7. Benjamin Zülch (Ronshausen), 8. Jan Voth (Lax), Damen (4) 1. Annika Erbe (Weiterode), 3. Martina Wagler (Richelsdorf), 3. Sarah Annuseit (Lax), 4. Shari Rolf (Weiterode), männl. Jugend (15) 1. Bastian Schade (Lüdersdorf), 2. Moritz Elvert (Aulatal), 3. Norik Aghajanyan (Lüdersdorf), 4. Maxim Hahn, 5. Luca Geppert, 6. Johannes Baumgardt (alle Aulatal), 7. Luca Wiegel (Osterbach), 8. Jan Wehrum (Weiterode), 9. Nick Baumgartner (Asbach), weibl. Jugend (6) 1. Sarah Annuseit (Lax), 2. Selina Schmidt (Beenhausen), 3. Lea Schäfer (Richelsdorf), 4. Shari Rolf (Weiterode), 5. Paula Diehm (Lüdersdorf), 6. Elisa Scheuch (Beenhausen), A-Schüler (13) 1. Norik Aghajanyan (Lüdersdorf), 2. Sven-Ole Hartwig (Lax), 3. Burkhard Wagler, 4. Paul Niklas Weghenkel (beide Richelsdorf), 5. Devid Karnauch (TV Hersfeld), 6. David Hermann (Richelsdorf), 7. Simon Wurpts (Aulatal), 8. Mahdi Kazimi (TV Hersfeld), A-Schülerinnen (3) 1. Anna Theresia Wittich (Richelsdorf), 2. Hannah Dick (Beenhausen), 3. Simona Riedinger (TV Hersfeld), B-Schüler (12) 1. Nils-Merlin Hahn, 2. Felix Spohr (beide Aulatal), 3. Ming Zhang, 4. Malte Hartwig (beide Lax), 5. Tom Wolfert (Aulatal), 6. Bastian Rimbach, 7. Luis Müller, 8. Marius Bickel (alle Richelsdorf), B-Schülerinnen (3) 1. Carlotta Gandt, 2. Marie Breitbart, 3. Linda Marie Weghenkel (alle Richelsdorf), C-Schüler (1) 1. Aid Muric (TV Hersfeld), C-Schülerinnen (1) 1. Lenya Schade (Richelsdorf).